Samstags wieder geöffnet

Ab sofort haben wir samstags mit Terminvergabe wieder geöffnet.
Jeder, der sich bei uns angemeldet hat, bekommt die Bücherei eine Viertelstunde für sich alleine. Das gilt auch für Familien oder zwei Freunde/Freundinnen.

Anmelden könnt ihr euch online bei info@lesetreff-waldbronn.de, da schreibt ihr am besten gleich, ob ihr möglichst früh oder möglichst spät kommen wollt! 
Kurzentschlossene können auch samstags ab 10 Uhr noch im Lesetreff anrufen: 07243 9398215.

Wir freuen uns auf euch!

Euer Lesetreff-Team

Wir liefern Lese-Nachschub

Liebe Lese-Kids,

alle Bücher schon ausgelesen? Alle Spiele gespielt und Tonies gehört? Und jetzt? Wir liefern euch gerne Nachschub. Das geht so.

  • Ihr schreibt uns eine E-Mail (info@lesetreff-waldbronn.de) und nennt einige Titel (am besten mit Autor), die euch interessieren. Ihr könnt dafür in unserem Online-Katalog stöbern.
  • Wenn ihr Überraschungen mögt, nennt uns einfach euer Alter und Interessengebiet. Dann suchen wir etwas für euch heraus.
  • Schreibt eure Adresse und Telefonnummer dazu.
  • Schreibt auch dazu, ob ihr die Bücher selbst donnerstags zwischen 14.30 Uhr und 16.30 Uhr abholen oder ob ihr sie nach Hause geliefert haben möchtet.
  • Nach einigen Tagen liefern wir das Medien-Päckchen kontaktfrei zu euch nach Hause.

Die Ausleihdauer: Alle Medien, auch Spiele, CDs, Tonies können für die Dauer von 4 Wochen ausgeliehen werden. Entweder du gibst die Medien selbst donnerstags zwischen 14.30 Uhr und 16.30 Uhr zurück oder du gibst sie jederzeit in unseren Briefkasten oder du legst sie bereit, wenn du neue Bücher etc. geliefert bekommst.

Hier sind Bücher, Spiele usw. gerichtet fürs Abholen oder Ausliefern. Die Bücher werden in Lesetreff-Beutel geliefert. Bitte, gib sie so auch wieder zurück. Natürlich kannst du dir auch deinen eigenen hübschen und stabilen Lesetreff-Beutel für 10 € kaufen.

Bis bald!
Euer Lesetreff-Team

Lockdown im Lesetreff

Aufgrund der neuen Corona-Verordnung bleibt der Lesetreff bis mindestens Ende Januar geschlossen.
Die Schließtage zählen nicht als Ausleihtage.
Aktuelle Informationen erhalten Sie immer hier auf unserer Homepage.

Mit diesem Schreiben wünscht der Trägerverein Kinder- und Jugendbücherei allen Mitgliedern, Unterstützern und Freunden

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in Neue Jahr 2021!

Großer Dank an unsere Lesetreff-Freunde!

Sahneschnitten, Schoko-Muffins, Apfelkuchen …. eine bunte leckere Vielfalt konnten wir bei unserem Kuchenverkauf auf dem Wochenmarkt anbieten. Morgens in der klirrenden Kälte kamen erst die Kuchenspender. Und als die Sonne mit Macht den Nebel durchstieß, ließen sich auch die Kunden verlocken, blieben stehen, suchten aus und brachten unser Kässlein zum Klingeln. Zwei Kuchenverkaufsaktionen hatten wir in diesem Herbst, beide waren ein schöner Erfolg! Daumen hoch für unsere engagierten Kuchenbäckerinnen! Ohne sie würde nichts laufen. Wir bedanken uns bei allen Helfern und Unterstützern und wünschen eine schöne Adventszeit.

Gegen 12 Uhr waren fast alle Kuchen ausverkauft.
Ein kleiner Bücherflohmarkt rundete das Angebot ab.

Programmieren und 3D Drucken mit dem Lesetreff

Alle drei Kurse Programmieren und 3D Drucken mit dem Lesetreff waren ausgebucht. Die Kinder hatten großen Spaß dabei, ein Bild mit LED-Leuchten so zu animieren, dass die Feuerwehr einen Hausbrand löscht. Beim 3D Drucken lernten die Kinder und Jugendlichen, die Druckbefehle zu erstellen. Sie konnten den Drucker beobachten und später ihr eigenes Produkt abholen, zum Beispiel ein Kleeblatt, ein Namensschild und andere kleine plastische Spielzeuge. Dies alles lief Corona-konform online ab und setzte bei den teilnehmenden Familien Freude an Digitaler Technik voraus. Kursleiter Philipp Henkel hatte alles minutiös vorbereitet. Er engagiert sich gerne für den Lesetreff, weil er findet: „Kinder sollen beides: viel lesen und auch programmieren“. Der Lesetreff ist Philipp Henkel dankbar, weil er im Angebot der Bücherei einen wichtigen und aktuellen Akzent setzt.

Abläufe und Regeln ab 14. September 2020

  • Geöffnet dienstags von 15.30 Uhr bis 17.30 Uhr und samstags von 10.00 Uhr bis 12.30 Uhr.
  • Samstags nur mit Terminvergabe unter info@lesetreff-waldbronn.de oder ab 10 Uhr telefonisch unter Tel. 07243 939 8215.
  • Dienstags ohne Terminvergabe, aber unter Einhaltung der gleichen Hygieneregeln: Nur eine Familie betritt nach Aufforderung der Betreuer und Betreuerinnen die Räume durch die untere Türe (Stuttgarter Straße), hält sich darin für ca. eine Viertelstunde alleine auf und verlässt das Gebäude in Richtung Hof. Name und Uhrzeit werden auf einer Liste notiert.
  • Alle 20 Minuten werden alle Räume quergelüftet.
  • Es gilt Maskenpflicht außer für Kinder unter 6 Jahre. Desinfektionsmittel stehen bereit. Flächen und benützte Gegenstände (Körbchen) werden nach Gebrauch desinfiziert.
  • Die Rückgabe von Büchern kann während der Öffnungszeiten jederzeit erfolgen. Unter der Woche darf der Briefkasten hierfür benützt werden, solange darin ausreichend Platz ist. Es gelten die üblichen Rückgabefristen.

Bücherwürmer drucken 3D (Online-Kurs)

Online Workshop am Samstag, 31. Oktober 2020, 10:00 – 12:00 Uhr

Wie funktioniert ein 3D Drucker? Wie kann man dafür 3D Modelle auf dem Computer erstellen? Wir beschäftigen uns mit den Grundlagen, erstellen unsere eigenen Modelle und beobachten den Drucker bei der Arbeit.

Wir treffen uns in einer Videokonferenz und starten mit etwas Theorie. Während nach und nach das erste Objekt im Drucker entsteht, lernen wir Tinkercad kennen. Tinkercad ist ein kostenloses Online-3D-Modellierungsprogramm, das in einem Webbrowser ausgeführt wird und für seine Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit bekannt ist.

Anschließend beginnen die Teilnehmer selbst mit dem Erstellen einfacher 3D Modelle. Wir unterstützen bei Fragen und senden fertige Objekte direkt zum Drucker. Die Druckerzeugnisse können nach der Veranstaltung bei uns abgeholt werden.

Tinkercad ist eine Webanwendung für 3D-Entwürfe

Gibt es Voraussetzungen?

  • Computer mit Webcam und Mikrofon für unsere Google Meet Videokonferenz
  • Webbrowser Google Chrome
  • Tinkercad Account (kostenlos)
  • Erfahrung mit Videokonferenzen, insbesondere Audio / Video / Bildschirm teilen
  • Eltern oder ältere Geschwister, die bei technischen Problemen unterstützen können
  • falls möglich: großer Bildschirm

Die Teilnahme wird vom Lesetreff und Meet and Code gefördert und ist damit für Teilnehmer kostenlos.

Anmeldungen mit Name und Alter des Kinds bitte an Philipp Henkel, philipp.henkel@lesetreff-waldbronn.de

Bücherwürmer programmieren (Online-Kurs)

Im Rahmen der EU Code Week 2020 können Kinder ins Programmieren eintauchen und wir, der Lesetreff, sind wieder mit zwei Veranstaltungen für neugierige Kids dabei!

Die Teilnahme ist für die Kinder kostenlos, das notwendige Material leihen wir euch aus.

Online-Kurse, jeweils 5 Kinder, von 10 bis 14 Jahren

Fortgeschrittenen (Kurs 1)Samstag, 10. Oktober10:00 bis 12:00 Uhr
Basis (Kurs 2)Freitag, 23. Oktober17:00 bis 19:00 Uhr

Anmeldungen mit Wunschtermin, Name des Kinds und Alter bitte an philipp.henkel@lesetreff-waldbronn.de

Worum geht’s?

Wir lernen den Mikrocontroller micro:bit kennen, erkunden die webbasierte Entwicklungsumgebung MakeCode und nutzen das MakerBit Board mit seinen 12 LEDs, um ein Bild zum Leben zu erwecken.

Workshop Box LED Spezialeffekte
Ein erster Blick auf das Innenleben

Micro:bits sind kleine Einplatinencomputer, die man mit grafischen Elementen im Webbrowser programmiert. Da wir den Kurs als Videokonferenz durchführen, bekommt jeder die Workshop Box „LED Spezialeffekte“ geliehen. Sie enthält alles, was wir benötigen: den Minicomputer, das MakerBit Board und kommt mit vielen Leuchtdioden (LED). Wir arbeiten gemeinsam in kleinen Gruppen, lernen mit den Bausteinen Schritt für Schritt Programme zu kreieren, und so die LEDs zu steuern.

Gibt es Voraussetzungen?

  • Computer mit Webcam und Mikrofon für unsere Google Meet Videokonferenz
  • Webbrowser Google Chrome
  • erste Erfahrungen mit dem micro:bit
  • geübt im Umgang mit Videokonferenzen, insbesondere Audio / Video / Bildschirm teilen
  • Eltern oder ältere Geschwister, die bei technischen Problemen unterstützen
  • einen freien USB Port am Computer
  • falls möglich: großer Bildschirm

Das Lesetreff wird gefördert!

Meet and Code unterstützt gemeinnützige Organisationen in Europa, um der nächsten Generation Zugang zu digitalen Fähigkeiten und zum Programmieren zu ermöglichen. Wir bedanken für uns für die Förderung!

Die EU Code Week ist eine Breiteninitiative, die der Bevölkerung das Programmieren und digitale Kompetenzen auf spaßige und ansprechende Weise näherbringen soll.